Welche Versicherungsverträge sind von der neuen Rechtsprechung des BGH zur Rückabwicklung von Lebensversicherungen betroffen?

Kapitallebensversicherungen und Rentenversicherungen aus den Jahren 1994 bis 2007, die nach dem sogenannten Policenmodell abgeschlossen wurden. Nicht alle Vertragsunterlagen wurden beim sog. Policenmodell bereits bei Vertragsschluss ausgehändigt, sondern erst später mit dem Versicherungsschein übersandt. Bei den betroffenen Lebensversicherungs- und Rentenversicherungsverträgen ist es egal, ob es sich um eine fondsgebundene Versicherung oder ob es sich um einen Versicherungsvertrag ohne Fondsanlage handelt.

Noch Fragen? Jetzt Klarheit verschaffen und Ihre Widerrufsbelehrung prüfen lassen! Fordern Sie noch heute Ihre kostenlose Ersteinschätzung an! Starten Sie jetzt! So einfach funktioniert es!